Wahlergebnis 2. Wahlgang Regierungsrat

Bei einer Stimmbeteiligung von 49,2 % haben die Stimmberechtigten von Trogen für die Ersatzwahl in den Regierungsrat folgende Stimmen abgegeben:


Im 2. Wahlgang waren nur noch Stimmen für Dölf Biasotto, Peter Gut und Inge Schmid gültig. Diese Kandidaturen sind fristgerecht bei der Kantonskanzlei angemeldet worden. Alle übrigen Namen auf den Wahlzetteln mussten als ungültig ausgeschieden werden.

Es haben in Trogen Stimmen erhalten:

Biasotto Dölf                                      264 Stimmen

Gut Peter                                           208 Stimmen

Schmid Inge                                      127 Stimmen

Im zweiten Wahlgang gilt das relative Mehr. Die Ermittlung dieses Mehrs ist Sache der Kantonskanzlei aus den Stimmenzahlen in allen 20 Ausserrhoder Gemeinden.


Meldung druckenText versendenFenster schliessen