Direkt zum Inhalt springen

Rücktritt von Gemeinderätin Annelies Schmid

Annelies Schmid hat als Gemeinderätin auf Ende Mai 2019 ihren Rücktritt erklärt. Sie gehört dem Gemeinderat seit 2008 an und hat das Ressort Soziales geleitet. Zudem ist sie seit 1. Juni 2013 Vizepräsidentin des Gemeinderates.

Damit sind im Rahmen der Gesamterneuerungswahlen für die Amtsperiode 2019/2023 die Sitze von Monika Sieber (Schulkommissionspräsidentin) und Annelies Schmid (Ressort Soziales) sowie das Vizepräsidium im Gemeinderat neu zu besetzen. Auch Kantonsrat Niklaus Sturzenegger hat seine Demission auf Ende Mai 2019 eingereicht. Alle übrigen Behördenmitglieder stellen sich für eine Wiederwahl zur Verfügung.

Die Gesamterneuerungs- und Ersatzwahlen finden am 17. März 2019 statt.

Wer auf Ende Mai 2019 aus einer der gemeinderätlichen Kommissionen zurücktreten will, hat dies bis spätestens 31. Januar 2019 der Gemeindekanzlei mitzuteilen.

zurück