Direkt zum Inhalt springen

Kantatenkonzert bwv 102: herr, deine augen sehen nach dem glauben

, 19:00 bis 20:30 Uhr

Werkeinführung: 17:30 Konzert: 19:00

Kantate BWV 102 zum 10. Sonntag nach Trinitatis, für Sopran, Alt, Tenor und Bass, Oboe I+II, Traversflöte, Streicher und Basso continuo 

 

Predigthafte Eindringlichkeit und beträchtliche musikalische Sogkraft zeichnen Bachs 1726 komponierte Kantate «Herr, deine Augen sehen nach dem Glauben» aus. Ihr beeindruckend weiträumiger Eingangschor lässt allen Textgliedern eine gleichermassen sprechende Behandlung zuteil werden – ein reichhaltiges Material, das Bach noch um 1737 für wert befand, in das Kyrie seiner Missa brevis g-Moll BWV 235 einzugehen. Die extravagante Linienführung, zerrissene Faktur und eingedunkelte Harmonik der Ariensätze illustriert hingegen den allen unbussfertigen Seelen drohenden Schaden, der aus der Verachtung der göttlichen Gnade resultiert. Kulminierend im totentanzähnlichen Schlusschoral, stellen Musik und Text Takt für Takt beklemmende Fragen und lassen dabei wenig Raum zum abwartenden Ausweichen.

Die kostenlose Generalprobe findet, sofern nicht anders auf unserer Homepage vermerkt, am Konzerttag um 12 Uhr am Konzertort statt.

Solisten

  • Ulrike Hofbauer, Sopran 
  • Margot Oitzinger, Alt 
  • Raphael Höhn, Tenor 
  • Matthias Helm, Bass 

Reflexion

  • Peter Gülke 

Werkeinführung

  • Rudolf Lutz 
  • Niklaus Peter-Barth 

Ihre Tickets können Sie telefonisch beim Stiftungssekretariat unter +41 71 242 16 61 oder per E-Mail sekretariat@bachstiftung.ch bestellen. Bitte beachten Sie, dass infolge Ton- und Bildaufnahmen, nach Beginn von Werkeinführung und/oder Konzert kein Einlass gewährt werden kann.

Programm und Besetzungsänderungen vorbehalten.

Veranstaltungsort

evang. Kirche St. Mangen
9000  St. Gallen

Organisator

J. S. Bach St. Gallen AG

zurück