Direkt zum Inhalt springen

Gemeindemitteilungen

  • Vertrag für ein gemeinsames Schulsekretariat

    Mit der personellen Trennung der Schulleitungen von Rehetobel und Trogen muss die bereits bisher teilweise praktizierte Führung des Schulsekretariates auf eine neue vertragliche Basis gestellt werden.

  • Gemeinderatsausflug nach Vernier GE

    Traditionsgemäss geht der Gemeinderat nach der konstituierenden Sitzung mit den Partnerinnen und Partnern auf Reisen. Diesmal fand der Ausflug aber nicht im Anschluss an die Sitzung sondern am darauffolgenden Wochenende statt. Der Gemeinderat machte einen Gegenbesuch bei den Behörden in Vernier, die ihrerseits im vergangenen Herbst für zwei Tage in Trogen waren.

  • Unveränderte Ressortverteilung im Gemeinderat Trogen

    Der neu gewählte Gemeinderat Andreas Schönenberger übernimmt mit dem Amtsjahr 2018/19 die Aufgaben der zurückgetretenen Gemeinderätin Rita Schläpfer, d.h. er ist Vizepräsident der Techn. Baukommission und verantwortlich für die Bereiche Liegenschaften und Bauten sowie Forstwirtschaft. Alle übrigen Gemeinderatsmitglieder behalten ihre Ressorts.

  • Kommissionsersatzwahlen

    Neben dem Rücktritt von Andreas Müller aus der Energiekommission waren auch die Vakanzen wiederzubesetzen, die durch die Wahl von Andreas Schönenberger in den Gemeinderat entstanden sind. Der Gemeinderat hat folgende Ersatzwahlen in die verschiedenen Kommissionen vorgenommen:

  • Behördemitglieder verabschiedet

    Beim gemeinsamen Nachtessen im Anschluss an die konstituierende Sitzung wurden Rita Schläpfer als Gemeinderätin und Daniel Minneci als Mitglied der Geschäftsprüfungskommission verabschiedet.

  • Revision Richtplanung der Gemeinde; Kreditbewilligung

    Für die Revision des Gemeinderichtplans hat der Gemeinderat einen Kredit von Fr. 56'000.-- bewilligt.

  • Gegen die Windpark Honegg-Oberfeld

    Der Gemeinderat hat sich im Rahmen des Einwendungsverfahrens gegenüber dem Bau- und Umweltdepartement Appenzell I.Rh. gegen den geplanten Windpark Honegg-Oberfeld ausgesprochen.

  • Strassenverzeichnis und Strassenplan

    Der Gemeinderat hat das Strassenverzeichnis zuhanden der Vorprüfung beim Departement Bau und Umwelt verabschiedet. Nach dem Vorprüfungsverfahren wird es öffentlich aufgelegt.

  • Abstimmungsresultate vom 10. Juni 2018

    Die Stimmberechtigten haben die Vollgeldinitiative abgelehnt und dem Geldspielgesetz zugestimmt. Die Stimmbeteiligung betrug 40,2 %.