Direkt zum Inhalt springen

News

Neue Regelung für Verrechnung Einsatzkosten der Feuerwehr

Ab 01.01.2019 kommt eine neue Regelung zur Anwendung. Diese beinhaltet unter anderem folgende wichtige Punkte:

  • Die anzuwendenden Tarife entsprechen dem Anhang 1 der Verordnung über die Schadenwehr. (Richttarif des kantonalen Feuerschutzamtes)
  • Bei Fehlalarm einer Brandmeldeanlage wird der Aufwand gemäss Tarifliste verrechnet
  • Bei Dienstleistungen der Feuerwehr, wie Insektenwehr oder Verkehrsdienst wird der Aufwand gemäss Tarifliste verrechnet wird.
  • Bei Einsätzen wird die erste Stunde voll, danach alle angebrochenen 30 Minuten verrechnet. Die Einsatzdauer gilt ab Alarmeingang bis zum Verlassen des Depots nach erledigtem Auftrag.

Link: Tarife gültig ab 01.01.2019